2018   
• VON ANFANG AN - 25 Jahre Malerei im Rathaus Hamburg-Altona

• KLEINE FORMATE 4 - „Kurzgeschichten im Karton“ (Objekte in Schachteln) und Auszüge aus „Biene im November“ (literarische Kurzbeobachtungen) – Gemeinschaftssausstellung mit Haus- und Gastkünstlern (u.a. Henrik Eiben) des Künstlerhauses Breite Straße
    
• DIE LANGEWEILE WIRD GEDECKELT - Plastikdeckel-Skulpturen in der Gastroenterologie-Praxis Dr. Hämling & Dr. Wirtz, Hamburg-Altona
    
• ENERGIE UND MELANCHOLIE – Rakelbilder und Holzdrucke in der Gastroenterologie-Praxis Dr. Hämling & Dr. Wirtz, Hamburg-Altona
    
• Beginn mit dem Buch „UND JETZT PASSEN S’ AUF! Die denkwürdigen Erlebnisse des Franz Ferdinand Fröschl – ein Hausmeister in Hamburg“
 

2017    
• KLEINE FORMATE 3 - „Schöner Ab- und Zufall“: Prints von Diafilm-Anfängen – Gemeinschaftsausstellung mit Haus- und Gastkünstlern (u.a. Thorsten Dittrich) des Künstlerhauses Breite Straße
    
• Teilnahme an der Messe altonaleKUNSTHERBST


2016    
• KLEINE FORMATE 2 - „Amöben aus Altona“ und „Triumdeckelat“ (Plastikdeckel-Objekte) – Gemeinschaftssausstellung mit Haus- und Gastkünstlern des Künstlerhauses Breite Straße
    
• neue Konzeptarbeiten und Objekte
    
• Fertigstellung des Romans „Es hat noch draußen“


2015    
• neues Atelier im Künstlerhaus Breite Straße
    
• KLEINE FORMATE - Fotos und Schwämme - Gemeinschaftsausstellung mit Haus- und Gastkünstlern


2010
• ERSTE HILFE - Notrufkästen bei der Ausstellung „Zweitsinn“ im frappant, Hamburg 

 

ab 2007    
Beginn mit schriftstellerischer Arbeit: ein Roman und ein Miniaturen-Buch

2009 - 2000    
• KRISEN DES KAPITALISMUS - Fotos im Schaufenster beim Stadtteilfest ‘Altonale’    
• AB HIER UND JETZT  Malerei – in einer Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe 13. ETAGE
• ÜBER DIE EIGENEN GRENZEN - Aufkleber zum Thema GRENZFÄLLE  (Jesteburger Kunstwoche)
• SOS-KUNSTSTÜCK  Stiftung von Arbeiten für ebay-Auktion des STERN zug. der SOS-Kinderdörfer
• SCHWAMM DRÜBER! Schwammtücher bei der Aktion ‘Spurensuche’, HH-Großneumarkt
• MAN SIEHT SICH! Kunst  im Schaufenster beim Stadtteilfest ‘Altonale’
• ALTONAER ALLERLEI Verschiedene Bilder in der Poster Galerie
• BEWEG DICH Acrylbilder im Bürgerhaus Barmbek
• DER NEUE HAUSHALTSENTWURF Gesammelte Werke in Haus Drei, Altona
• ZWEI SEELEN IN JEDER BRUST Holzdrucke und Acrylbilder im Kulturladen St. Georg
• FRISCH GESTRICHEN Rakel-Papierarbeiten im Bezirksamt HH-Wandsbek
• FARBE TUT GUT Rakelbilder in der Galerie ZETA
• WAS IST DAHINTER? Kratzbilder im Kundenzentrum HH-Mitte
• DER MOMENT DAZWISCHEN: Polaroid-Paare im BRAKULA (erste Ausstellung)


2000    Malerei bei Jan Kolata bei der Sommerakademie PENTIMENT in Hamburg


2000 - 1994
• Bilder mit Acryl und Asche entstehen, aber auch konzeptionelle und experimentelle Arbeitennach dem Motto „Die Idee bestimmt das Medium“
    
• erste Acrylbilder


1989    
Umzug nach Hamburg, Texter bei verschiedenen Werbeagenturen (u.a. Springer & Jacoby und Scholz & Friends), danach freier Texter


1988 - 1981    
• Studium Kommunikationsdesign an der FH Düsseldorf, Abschluss: Diplom-Designer

• Text-Trainée und Junior-Texter bei RSCG, Butter, Rang (1986 - 88)
 

1959    
geboren in Burghausen (Oberbayern), aufgewachsen in Wuppertal, Abitur in Schwelm (Westfalen)